Congatec AG
We simplify the use of embedded technology

Pressemitteilungen

22. Juni 2005

XTX™ auf breiter Basis unterstützt

Weitere Mitglieder im XTX Konsortium

Deggendorf, 22. Juni 2005 - XTX - die Erweiterung des ETX® Standards mit PCI Express, serial ATA und einigen Funktionen mehr - wurde im Februar auf der Embedded World in Nürnberg vorgestellt. Jetzt haben sich weitere Hersteller von Embedded Computer Modulen dem XTX Konsortium angeschlossen.

Das XTX Konsortium (www.xtx-standard.org) kann sich über regen Zuwachs freuen. Zusätzlich zu IBSmm, Embedded Logic und congatec, die Ende Februar dieses Konsortium gestartet haben, sind jetzt auch Advantech, Evalue und MarekMicro als aktive Mitglieder beigetreten.

Das Konsortium umfasst aktuell 11 Mitglieder. Alle Hersteller und Anwender von XTX sind eingeladen aktiv an diesem attraktiven Industriestandard für Computer-Module teilzunehmen.

 

 

Über XTX:

XTX™ ist die konsequente Weiterf�hrung des etablierten ETX® Standards. Bei XTX™ werden neueste I/O Technologien auf einen bewährten Formfaktor implementiert. Durch Verzicht auf den kaum mehr verwendeten ISA-Bus wird der ETX® Stecker X2 mit neuen seriellen Bussen wie PCI Express und Serial ATA belegt. Alle anderen Signale auf den Steckern X1, X3 und X4 bleiben mit dem ETX® Standard (Rev. 2.7) vollständig kompatibel. ISA Funktionalität lässt sich auf dem Baseboard über eine PCI-ISA Bridge oder dem LPC Bus implementieren. Die Mechanik ist absolut unverändet, auch das Kühlkonzept über den einheitlichen Heatspreader ist bei XTX Standard.