Congatec AG
We simplify the use of embedded technology

Pressemitteilungen

21. Mai 2010

Power nach Bedarf: congatec präsentiert neue COM Express Module

conga-CS45, conga-BS45 und conga-BM45 bieten breite Skalierbarkeit für jede Applikation und Austauschbarkeit durch 100% Image-Kompatibilität

Deggendorf, 21. Mai 2010 * * *  Drei neue Module von congatec erweitern die COM Express Familie von congatec und bestechen – wie die bisherigen Modelle -  mit der vollständigen Skalierbarkeit einer neuen CPU Plattform. Sie sind zu 100% Image-kompatibel und benötigen einheitliche Software-Treiber, was die Integration in unterschiedlichste Systeme erleichtert. Insgesamt stehen jetzt für conga-CS45, conga-BS45 und conga-BM45 dreizehn Modulvarianten zur Verfügung.

Die Einstiegsvariante dieser Produktfamilie ist das COM Express Compact Modul
conga-CS45 mit einem Intel® Celeron® M 723 Prozessor auf Basis eines Intel® GS45 Chipsatzes.  Mit 1.2 Ghz und 1 MB L2-Cache bietet diese Ultra Low Voltage Prozessor-Variante ausreichende Leistung für eine Vielzahl von Anwendungen. Der Arbeitsspeicher kann bis auf 4 GByte DDR3 SO-DIMM Memory aufgerüstet werden. Aufgrund des definierten Compact Form Factors mit 95x95 mm ist das conga-CS45 für mobile Applikationen wie beispielsweise ruggedized Handhelds geradezu prädestiniert. Im Labor mit SiSoft Sandra im Dhrystone ALU Mode kommt es auf 7342 MIPS bei einem Leistungsverbrauch von 10 Watt.

Die gehobene Mittelklasse ist das conga-BS45 Modul (95 x 125 mm) mit dem Intel® Core™ 2 Duo SU9300 Prozessor, 1.2 GHz, 3MB L2 Cache, und dem Intel® GS45 Chipsatz mit bis zu 8 GByte DDR3 Dual Channel Memory Unterstützung. Im Labor erreicht es im direkten Vergleich 9740 MIPS bei einem TDP von 10 Watt. Die entsprechende Dual Core Anwendung kann z.B. eine Automation-Bedienstation mit Echtzeitvisualisierung sein, in der durch Hyper- Threading-Technlologie pro Core ein eigenes, unabhängiges Betriebssystem läuft.Das Modul der echten High-End Klasse ist das conga-BM45 (95 x 125 mm) mit dem Intel® Core™ 2 Duo T9400 Prozessor, 2.53GHz, 6MB L2 Cache und dem Intel® GM45 Chipsatz. Das Computer-on-Module (COM) bietet die nötige Prozessor- und Grafik-Leistung z.B. für leistungshungrige Gaming Systeme und kann bis auf 8 GByte DDR3 Dual Channel Memory aufgerüstet werden. Im Labor kommt es auf beeindruckende 23366 MIPS bei einer TDP von 35 Watt.Alle COM Express Module der Serie “45” bieten überzeugende Leistung sowie große Flexibilität in der Grafik. Die beiden unabhängigen Grafik-Pipelines können 2x24 Bit LVDS, SDVO, TV-Out, analog VGA, aber auch neue Interfaces wie DisplayPort und HDMI bedienen. Alle COM Express Module sind ab sofort in Serienstückzahlen erhältlich.

Dateien:
04-10 conga-45-final dt  (85 K)