Congatec AG
We simplify the use of embedded technology

Pressemitteilungen

27. November 2006

DLoG setzt auf XTX Computer Module von congatec

In der neuen Stapler- und Fahrzeugterminalserie MPC 6 von DLoG sind XTX Module aus dem Hause congatec im Einsatz

Deggendorf, Olching, 28.11.2006 – Die DLoG GmbH, ein führender Hersteller von Industriecomputern für anspruchsvolle industrielle Einsätze, hat sich entschlossen alle Systeme der Reihen MPC 6 und IPC 7 mit XTX Modulen der congatec AG auszustatten.

Die ersten Produkt aus der Zusammenarbeit von DLoG und congatec sind bereits am Markt verfügbar. DLoG MPC 6 sind kompakte Fahrzeugterminals mit Touch-Bedienung und integrierter Heizung für extreme Umweltbedingungen.
Die Vorgängerversionen des MPC 6 waren mit ETX Computermodulen ausgestattet. Durch den Einsatz von XTX konnten einige neue Funktionen implementiert werden. So wird z. B. die WLAN Anbindung über eine zukunftssichere, preisgünstige und schnelle PCI Express MiniCard realisiert, ein absolutes Novum für industrielle Anwendungen. Schnelle und günstige SATA Festplatten können optional verwendet werden.
Wichtig für die Auslegung des MPC 6 war eine hohe Rechenleistung bei gleichzeitig geringen Strombedarf. Die Wahl fiel auf das conga‑X915 CPU Modul von congatec da dieses Board mit einem aktuellen und leistungsfähigen Chipsatz ausgestattet ist und neben geringem Leistungsbedarf im Rechenbetrieb auch besonders stromsparende Betriebsmodi zur Verfügung stellt. Solange die Anwendung keine oder nur geringe Rechenleistung benötigt wird die CPU entsprechend langsamer getaktet oder sogar in einen Ruhezustand versetzt. Dabei wird die Leistungsaufnahme auf etwa 50% reduziert.
Über den LPC Bus (Low Pin Count), einem seriell umgesetzten ISA Bus, der von XTX Modulen bereitgestellt wird realisiert DLoG zusätzliche serielle Schnittstellen. Der dazu verwendete Super-IO Baustein wird bereits im congatec Embedded BIOS unterstützt so dass keinerlei Anpassungen notwendig waren.
Der Entwicklungsleiter Kurt Buchberger von DLoG: „Neben den aktuellen serialisierten Schnittstellen wie SATA und PCI Express hat mich die Leistungsfähigkeit des congatec Embedded BIOS besonders beeindruckt. Die Implementierung des Embedded Panel Interfaces (EPI) erlaubt es uns schnell und einfach auf andere Display-Typen umzustellen. Unsere besonderen BIOS Standard-Einstellungen können wir selbst festlegen. Den Ethernet Vergleichstest mit langen Verbindungskabeln haben die congatec Module ebenfalls am besten Abgeschnitten.“
Dank der technologisch führenden Computermodule von congatec kann die Produktpalette von DLoG den wachsenden Kunden­anforderungen schnell angepasst werden. Selbst Intel Core 2 Duo Modelle sind bei congatec schon als Muster verfügbar.