Congatec AG
We simplify the use of embedded technology

Pressemitteilungen

11. November 2014

congatecs Qseven Intel® Atom™ Computermodul für tief eingebettete Systeme ohne Grafik

Deggendorf, 11. November 2014   * * *  Die congatec AG, führendes Technologie- und EDM-Services Unternehmen für Embedded Computermodule und Single Board Computer, erweitert seine erfolgreiche Qseven Produktreihe mit einem ersten „headless“ Computer-on-Module auf Basis des neuen Intel® Atom™ Prozessors E3805 (1M Cache, 1,33 GHz, 3W TDP) ohne Grafik. Das congatec Qseven Headless ist eine besonders kosten- und energieeffiziente Lösung für tief eingebettete Systeme, die keine Grafikausgabe benötigen. Das Modul bietet eine hohe Datenverarbeitungsdichte bei einem geringen Leistungsverbrauch von maximal 3 W TDP. Dank dieser extrem geringen Leistungsaufnahme wird der Designaufwand deutlich minimiert und wartungsfrei. Mit seinem platzsparenden Singlechip Prozessor und der geringen Energieaufnahme ist es die ideale Lösung für lüfterlose Designs in „Connectivity“ Applikationen, um das Internet der Dinge besser zu verbinden. Dazu zählen beispielsweise M2M- und Motion Control Applikationen für die Industrie 4.0, Gateways, System- und Überwachungssteuerung (Smart Home) in der Gebäudeautomatisierung.

Das Qseven Modul ist jeweils mit 2 GB schnellem DDR3L Speicher sowie bis zu 16 GB eMMC 4,5 als Massenspeicher bestückt. Die native USB 3.0 Unterstützung des Moduls sorgt für eine schnelle Datenübertragung bei geringem Energieverbrauch. Insgesamt werden sechs USB 2.0 Ports bereitgestellt, wovon einer als USB 3.0 Superspeed ausgeführt ist. Drei PCI Express 2.0 Lanes und zwei SATA Schnittstellen mit bis zu 6 Gb/s ermöglichen schnelle und flexible Systemerweiterungen. Der verwendete Intel® i210 Gigabit Ethernet-Controller verspricht beste Software-Kompatibilität. Der I2C Bus, ein LPC-Bus für die einfache Anbindung von Legacy I/O Schnittstellen und das Intel® High-Definition Audio runden das Funktionsset ab.