Congatec AG
We simplify the use of embedded technology

Pressemitteilungen

9. August 2012

congatec AG eröffnet Niederlassung in Japan

Deggendorf, 9 August 2012  * * * Die congatec AG, führender Anbieter von Computermodulen, gibt die Eröffnung einer offiziellen japanischen Niederlassung in Tokyo zum 1. Juli 2012 bekannt. Die Leitung der neuen congatec Japan Ltd hat Eric Hsu übernommen. Japan zählt zu den wichtigsten Absatzmärkten der congatec AG im asiatischen Raum. Die Key-Accounts in dieser Region wird congatec nun direkt verwalten und betreuen, was sowohl für japanische als auch globale Kunden von entscheidendem Vorteil ist. Gleichzeitig werden die Marktingaktivitäten in Japan verstärkt, um den Bekanntheitsgrad der Marke congatec zu steigern.


“Mit seinem breiten Angebot an COMs (Computer-on-Modules) hat congatec hervorragende Aussichten, seine bereits heute gute Position im japanischen Markt erfolgreich weiter auszubauen. Mit einer direkten Präsenz in Kombination mit einem lokalen Partner rückt dieses Ziel in greifbare Nähe”, meint der neue Niederlassungsleiter Eric Hsu.

“Mit Eric Hsu konnten wir einen wervollen Mitarbeiter für die neue Position des Niederlassungs-Leiters gewinnen, der sowohl mit der japanischen Mentalität als auch mit der congatec Produktpalette bestens vertraut ist. Mit Eric werden wir unsere ehrgeizigen Ziele in Japan im geplanten Zeitrahmen erreichen”, kommentiert Gerhard Edi, CEO der congatec AG.

Die japanische Niederlassung ist bereits die fünfte weltweit und bezeugt, wie konsequent congatec seine Expansionspläne umsetzt.

Laut einer Marktstudie von IMS Research betrug das weltweite Marktvolumen für Computermodule (COMs) 2011 insgesamt 626 Millionen US$ (2010: 502 Millionen US$). congatec belegte für die Kalenderjahre 2010 und 2011 jeweils Platz Nr. 2 im weltweiten Umsatzanteil von COMs. (Quelle: ISM Research, Embedded Computer Boards and Modules, 2012 Editio